Kontakt

WTS-Gruppe erwartet neues Rekordjahr - 14 neue Partnerinnen und Partner ernannt

Pressemitteilung -

München, 08. Juli 2021 – Die WTS-Gruppe erwartet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen neuen Umsatzrekord und eine deutlich zweistellige Wachstumsrate. In Fortsetzung dieser Erfolgsstory baut das Unternehmen zum 01. Juli seine Partnerriege um 14 neue Partnerinnen und Partner aus.

„Trotz der noch immer sehr angespannten gesamtwirtschaftlichen Lage haben wir es nicht nur geschafft, die WTS-Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/21 weiter auf Kurs zu halten, sondern werden auch ein starkes Umsatzplus erzielen. Wir erwarten einmal mehr eine zweistellige Wachstumsrate und kommen damit unserem Ziel, unseren Gruppenumsatz bis 2024 zu verdoppeln, ein großes Stück näher“, erklärt Fritz Esterer, Vorstandsvorsitzender der WTS-Gruppe.

„Diese sehr positive Entwicklung spiegelt sich auch auf Partnerebene wider. Zum neuen Geschäftsjahr haben wir 14 neue Partnerinnen und Partner in die Partnerschaft gewählt. Auch dies stellt für uns eine neue Höchstmarke dar. Dabei haben wir uns mit weiteren Neuzugängen verstärkt, aber auch zahlreiche Leistungsträger aus den eigenen Reihen befördert“.

Hochkarätige Neuzugänge in verschiedenen Wachstumsfeldern

Zu den neuen Partnerinnen und Partnern gehört der Neuzugang Lars Behrendt. Der Transaktions- und Konzernsteuerspezialist kommt von KPMG, wo er mehr als 20 Jahre lang verschiedene Führungspositionen inne hatte - unter anderem als Gesamtverantwortlicher für das steuerliche Beratungsgeschäft in der Region Nord. Bei der WTS-Gruppe wird er die Leitung des WTS-Standorts in Hamburg von Partnerin Eva Doyé übernehmen. Sie wird – nach mehr als 14 erfolgreichen Jahren bei der WTS-Gruppe – Ende dieses Kalenderjahres altersbedingt ausscheiden. Bis dahin verantworten Lars Behrendt und Eva Doyé gemeinsam das Hamburger Büro.

Neu in der Partnerschaft sindzudem Matthias Schmidt und Nils Bleckmann. Beide kommen von EY und haben ihren Schwerpunkt in der Beratung von Unternehmen aus der Finanzbranche. Dabei unterstützt Matthias Schmidt zusammen mit seinem ebenfalls zur WTS gewechselten Team primär internationale Banken bei ertragssteuerlichen Fragestellungen und Nils Bleckmann Finanzinstitute sowie Corporates auf dem Gebiet der Umsatzsteuer.

Für das Geschäftsfeld Financial Advisory und Transactions konnte Thomas Kupke gewonnen werden. Er verfügt über einen umfangreichen Track Record als Begleiter namhafter M&A-Transaktionen und wird das neu aufgebaute und um fünf Personen erweiterte Corporate Finance Team verstärken. Zudem freut sich die WTS-Gruppe auf prominente Unterstützung durch einen weiteren Partner mit einem mehrköpfigen Team im Bereich M&A Advisory. Dieses wird in Kürze zum Unternehmen stoßen.

Neuer FAS-Partner ist zudem Moritz Pawelke. Er ist bereits seit Ende 2020 für die WTS-Gruppe tätig. Sein Team Digital Architects, das aus insgesamt zehn Personen besteht, unterstützt Steuer- und Finanzfunktionen bei der digitalen Transformation mittels cloudbasierter Technologien und innovativer Werkzeuge der Datenwertschöpfung.

Der Geschäftsbereich Tax Digital wurde ferner mit Martin Keuschnik als neuen Partner ausgebaut. Er ist bereits seit 2015 als externer Berater für das Unternehmen tätig. Sein Fokus bei der WTS-Gruppe wird insbesondere auf dem Design und der Einführung von digitalen VAT Compliance-Lösungen liegen.

Leistungsträgerinnen und Leistungsträger aus den eigenen Reihen befördert

Die Weiterentwicklung und Förderung des eigenen Nachwuchses besitzt bei der WTS-Gruppe einen hohen Stellenwert. „Wir haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Entwicklungsprogramme etabliert, um unsere Nachwuchskräfte gezielt zu fördern – und das mit Erfolg. Auch für diese Partnerwahlrunde stammt die Mehrheit unserer neuen Partnerinnen und Partner aus den eigenen Reihen. Darauf sind wir stolz. Sie stehen für unseren Unternehmenserfolg und verkörpern die Werte, die das Fundament der WTS-Gruppe bilden. Ich gratuliere den neu gewählten Partnerinnen und Partnern ganz herzlich zu ihrer Beförderung“, kommentiert Jürgen Scholz, Vorstandsmitglied bei der WTS-Gruppe. 

In den Bereichen Corporate Tax und International Tax wurden Magdalena Blome und Carolin Kißling in die Partnerschaft aufgenommen. Sie beraten bereits seit vielen Jahren Mandanten aus dem Business Partnering-Umfeld bei allen Fragenstellungen im nationalen und internationalen Konzernsteuerrecht.

Durch Jana Amann ist die Partnerebene der WTS-Gruppe nun auch mit einer Spezialistin im Steuerstrafrecht vertreten. Sie unterstützt Mandanten bei der Prävention und im Krisenmanagement von steuerstrafrechtlichen Sachverhalten. Hierbei arbeitet sie eng mit Dr. Tom Offerhaus und Prof. Dietmar Gosch zusammen.

Im Geschäftsbereich Tax Digital heißen die WTS-Gruppe Christiane Belz und Ingo Soßna in der Partnerschaft willkommen. Christiane Belz konzentriert sich auf die Konzeption, Implementierung und Digitalisierung von Tax Compliance Management-Systemen. Zu den Schwerpunkten von Ingo Soßna gehört die Beratung bei steuerlichen Prozessen und Toollösungen insbesondere im Bereich der Ertragsteuern.

Georg Fahrenschon wird auch als Partner die Fortentwicklung des Family Owned Business-Geschäfts weiterhin mit vorantreiben und strategisch wichtige Kontakte aufbauen. Daneben begleitet er diverse interne Projekte für die WTS-Gruppe.

Zudem wurden im Geschäftsfeld Financial Advisory Dominik Konold und Harald von Heynitz (Partner Of Counsel) in die Partnerschaft aufgenommen. Dominik Konold ist auf rechnungslegungsnahe Bewertungsfragen, Shared-Based Payment und Treasury Accounting sowie auf Schnittstellenthemen im Rechnungswesen und Risikocontrolling spezialisiert. Harald von Heynitz unterstützt beim Aufbau des neuen Service ESG (Environmental, Social, Governance) Solutions. In diesem Rahmen berät er vor allem bei ESG Reportings und im Hinblick auf die EU-Taxonomie.

Über die WTS

Die WTS ist eine global agierende Steuerberatungsgesellschaft mit bewusstem Verzicht auf Abschlussprüfung. Das Dienstleistungsangebot wird durch angrenzende Rechtsberatung und umfassende Financial Advisory Services komplettiert. Mit Pioniergeist entwickeln die mehr als 1.300 Mitarbeiter der WTS innovative und maßgeschneiderte Konzepte, die sie mit hoher Umsetzungskompetenz für ihre Mandanten realisieren.

Die WTS ist in Deutschland an 13 Standorten und weltweit über das internationale Netzwerk WTS Global in mehr als 100 Ländern vertreten.

Weitere Informationen unter wts.com/de

Pressekontakt WTS

Florian Kestler
Thomas-Wimmer-Ring 1
80539 München
T: +49 (0)89 286 46-1565
florian.kestler(at)wts.de

Über die FAS

Als Mitglied der WTS Gruppe ist FAS ein unabhängiger, innovativer Lösungsanbieter für zielorientierte Beratung, aktive operative Unterstützung und effizientes Outsourcing der Finanzfunktionen von Unternehmen sowie bei Bewertungsanlässen und Transaktionsprozessen.

Zu den Kunden von FAS zählen Unternehmen aus allen Branchen, von Software und Medizintechnik bis hin zu Fertigungsunternehmen und Finanzdienstleistern. Die Mitarbeiter von FAS sind mit den unterschiedlichsten Strukturen vom mittelständischen Unternehmen bis zum börsennotierten Großkonzern vertraut. Die Experten verbinden hohe Fachkompetenz mit Tatkraft, Effektivität und Schnelligkeit.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Stuttgart und weitere Standorte in München, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, Berlin, Hamburg, Köln, Hannover, Zürich und Wien.

Weitere Informationen unter fas.ag.

Pressekontakt FAS

Anke Berg
Königstr. 27
70173 Stuttgart
T: +49 (0) 711 6200749-13
F: +49 (0) 711 6200749-99
anke.berg(at)fas.ag