Kontakt

Outsourcing Financial Reporting in Sondersituationen

Auch in Sondersituationen wie einem Carve Out, der Einführung eines neues ERP-Systems oder Restrukturierungen müssen die Anforderungen an die Finanzbuchhaltung sowie an die Erstellung der Monats-/Quartalsreportings und der Jahres-/Konzernabschlüsse nach HGB und/oder IFRS vollständig und termingerecht erfüllt werden. Dies umfasst auch die Begleitung und Betreuung der Abschlussprüfer während des gesamten Prüfungsprozesses. Wenn die vorhandenen Rechnungswesenkapazitäten in Sondersituationen nicht mehr im nötigen Umfang zur Verfügung stehen, können Unternehmen diese Zeiten oftmals mithilfe externer Unterstützung, das heißt mittels eines hierfür spezialisierten Dienstleisters überbrücken.

Ihre Herausforderungen

Unternehmen sind im Finanzbereich oftmals Sondersituationen ausgesetzt wie zum Beispiel:

  • Kauf/Verkauf, Carve-Out-Projekte, Restrukturierungen (zum Beispiel Standortverlagerungen)
  • ERP-Systemwechsel
  • Veränderungen in der Finanzfunktion (zum Beispiel Outsourcing, Insourcing), Fluktuation (zum Beispiel Mutterschutz, demographische Entwicklung)
  • Ausweitung der Reportinganforderungen
  • mangelndes Know-how (zum Beispiel für Konsolidierung/Konzernabschluss)
  • anderweitig bedingte Engpässen im Rechnungswesen 

Die bisherigen Rechnungswesenkapazitäten stehen in den genannten Sondersituationen nur noch eingeschränkt beziehungsweise nicht mehr zur Verfügung und es dauert einige Zeit, bis die Ressourcenengpässe überwunden sind. Bis eine neue Accounting- und Reportingeinheit aufgebaut und mit eingespielten Prozessen voll funktionsfähig ist, vergeht meist zu viel Zeit.

Unsere Leistungen

Wir übernehmen flexibel die Accounting- und Reportingfunktion (beziehungsweise Teile davon) interimsweise oder auch dauerhaft. Dies umfasst folgende Leistungen:

  • Durchführung der laufenden Buchhaltung und Erstellung der Abschlüsse sowie Reportings (Monats-, Quartals-, Jahres- und gegebenenfalls Konzernabschlüsse) nach HGB und/oder IFRS
  • Durchführung von unterstützenden Controlling-Aktivitäten anhand der unternehmensindividuellen KPIs sowie die
  • Planung, Steuerung und Überwachung der jeweiligen Abschlussprozesse.

Weiterhin führen wir je nach Anforderung auch IKS-Tätigkeiten wie interne Kontrollen aus.

Wir arbeiten auf dem System des Mandanten, zum Beispiel mit SAP. Dabei setzen wir erfahrene Mitarbeiter, die vielfach sowohl einen Berater- als auch einen Industriehintergrund haben, ein.

Zusätzlich übernehmen wir bei Bedarf auch das Projektmanagement für die Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse unter Einsatz agiler Methoden.

Unser Ansatz

Unsere Vorgehensweise

Ein agiles Projekt- & Programm-Management: Wir verwenden, angepasst auf Ihre Infrastruktur und die spezifischen Projektbedürfnisse, die passenden Tools.

Die FAS als Ihr Partner für das Outsourcing des Financial Reporting

Auch bei Sonderfragen im Rahmen der laufenden Bilanzierung nach HGB und IFRS, bei IFRS-Updates sowie bei besonders bewertungsrelevanten Sachverhalten (zum Beispiel Impairment Test Goodwill, Bilanzierung von anteilsbasierter Vergütung) unterstützen wir Sie.

Ansprechpartner
 Hans-Georg Weber Partner